Newsletter abonnieren und CHF 20.- Neukunden-Gutschein erhalten ›

Rotwein

Ergebnisse 1 – 12 von 41 werden angezeigt

Unsere Empfehlungen

Mit dem Weinfinder perfekt beraten

Finde den richtigen Wein aus unserem Sortiment für deinen Geschmack und deine Vorlieben.

Rotweine auf Weingeschmack online bestellen

Wenn du beim Essen oder am Ende eines langen Tages gerne ein köstliches Glas Rotwein geniessen möchtest, bist du bei Weingeschmack.ch an der richtigen Adresse, um dich mit deiner Lieblingsflasche einzudecken. Bestelle dir die besten Rotweine von Spitzenwinzern aus der Schweiz, Italien, Deutschland und Slowenien. Egal, ob du Rotwein gekühlt oder bei Zimmertemperatur, zu Käse, Früchten oder Steak bevorzugst. Wähle aus den besten Rotweinsorten im Weingeschmack Online Shop.

Originelle und hochwertige Auswahl
Ist dir schon einmal aufgefallen, dass viele Leute mittlerweile Rotwein lieber online kaufen als in einem Geschäft vor Ort? Das hat einen guten Grund, denn Online-Weinhändler wie weingeschmack.ch bemühen sich, ausschliesslich ausgewählte Qualitäts-Rotweine anzubieten.

Du hast die Freiheit: Jederzeit feine Rotweine online bestellen
Unser Online-Weinhandel ist 24 Stunden am Tag für dich geöffnet. So ist ist der Kauf deines Lieblingsrotweins ganz einfach. Dabei spielt es keine Rolle, ob es tagsüber oder in den frühen Nachtstunden ist. Eine gute Flasche Rotwein ist nur einen Klick entfernt.

Lieferung an die Haustür
Wer hätte vor Jahren schon an die Möglichkeit der einfachen Lieferung der besten Rotweine bis an die Haustür gedacht? Das Online-Shopping auf Weingeschmack.ch macht es möglich. Das der Rotwein bequem und schnell zu dir nach Hause geliefert wird, macht den Online-Einkauf von Wein zu etwas ganz Besonderem. Ob zu Hause oder im Büro, in unserem Online-Shop bieten wir dir ein unkompliziertes Einkaufserlebnis.

Kundenberatung
Abgesehen vom Weinjargon, den zu verstehen einige Zeit dauern kann, gibt es viele Auswahlmöglichkeiten. Den besten herauszufinden ist kein Kinderspiel, denn die Kunst der Weinbestimmung zu beherrschen braucht Zeit. Die gute Nachricht ist, dass der Online-Kauf von Wein den Vorteil hat, dass man sich gut beraten lassen kann. So kannst du die ausführlichen Beschreibungen der Weine, sowie die Kundenbewertungen lesen. Das ist grossartig, denn Wein ist für jeden, der die Geschichte hinter der Flasche kennt, einprägsamer und macht mehr Spass. Am einfachsten ist es jedoch, sich von unserem revolutionären Online Weinfinder beraten zu lassen.

Rotwein Geschenke
Möchten du eine schöne Flasche Rotwein als Geschenk für einen geliebten Menschen zu einem besonderen Anlass bestellen? Wähle einfach deinen Lieblingswein aus und bestelle eine Geschenkverpackung dazu. Dein fertig verpacktes Geschenk kommt ohne Umwege direkt zu dir nach Hause geliefert. Du kannst in unserem Online Shop auch auf die Kategorie der Weingeschenke klicken und dort aus vorgefertigten Geschenken und Weinsets auswählen.

Gesundheitliche Vorteile von Rotwein

Es gibt viele Hinweise darauf, dass der Genuss von Rotwein gesundheitliche Vorteile haben kann.

Wenn du dich jemals gefragt hast, warum Rotwein gesünder sein könnte als Weisswein, liegt die Antwort in den Traubenschalen. Bevor der meiste Weisswein vergoren wird, werden die Schalen von der Fruchtmaische und dem Saft getrennt. Bei Rotwein bleiben die Schalen während des gesamten Gärungsprozesses erhalten. Da viele der Antioxidantien in den Trauben in der Schale enthalten sind, enthält Rotwein mehr Antioxidantien als Weisswein.

Antioxidantien sind wichtig für die Erhaltung einer guten Gesundheit, da sie die Zellen vor Schäden schützen. Bei den im Wein enthaltenen Antioxidantien handelt es sich um Polyphenole, also um Verbindungen, die in Pflanzen vorkommen. Einige von ihnen werden auch als Flavonoide bezeichnet. Ein Flavonoid, das für Wissenschaftler von Interesse ist, ist Resveratrol, aber Rotwein enthält auch andere Wirkstoffe.

Die meisten Studien und Untersuchungen konzentrieren sich auf die besonderen Eigenschaften von Rotwein, von denen viele noch nicht vollständig erforscht sind. Wissenschaftler haben folgende mögliche gesundheitliche Vorteile des Rotweinkonsums festgestellt:

Kontrolle des Blutdrucks
Die Polyphenole im Rotwein könnten den Blutdruck senken. In einer Studie mit Personen mit leicht erhöhtem Blutdruck senkte Rotweinextrakt die Werte. Sowohl der systolische als auch der diastolische Druck verbesserten sich. Die Studie kam zu dem Schluss, dass die Polyphenole im Rotwein dafür verantwortlich sind. Die Autoren stellten fest, dass der Konsum von Rotwein kein "Wundermittel" ist, aber zu einer guten Herzgesundheit beitragen kann.

Herzgesundheit
Obwohl einige Forscher anderer Meinung sind, mehren sich die Beweise dafür, dass Rotwein gut für die Herzgesundheit ist. Einige Vorteile ergeben sich aus dem in allen Weinen enthaltenen Ethanol. Ethanol kann in Verbindung mit den Polyphenolen im Rotwein mehrere positive Wirkungen auf das Herz- und Kreislaufsystem entfalten. Menschen mit Herzerkrankungen, die auf verengte Blutgefässe zurückzuführen sind, können am meisten davon profitieren.

Verringerung des Krebsrisikos
Resveratrol, ein in Rotwein enthaltenes Polyphenol, kann das Krebsrisiko senken, aber diese Wirkung wurde hauptsächlich im Labor und nicht in Studien am Menschen nachgewiesen. Einige Forscher meinen, dass Rotwein nicht genug Resveratrol enthält, um wirksam zu sein. Dennoch hat sich gezeigt, dass Rotweintrinker ein geringeres Risiko für Dickdarm- und Prostatakrebs haben. Es ist möglich, dass das geringere Risiko auf andere Inhaltsstoffe des Rotweins zurückzuführen ist.

Geringeres Risiko für Demenz
Eine Studie hat gezeigt, dass leichter bis mässiger Rotweinkonsum das Demenzrisiko verringern kann. Ausserdem deuten einige Forschungsergebnisse darauf hin, dass kleine Mengen Alkohol eine positive Wirkung auf das Herz- und Kreislaufsystem haben können.

Geringeres Risiko für Diabetes
Einige Studien zeigen, dass mässiger Rotweinkonsum das Diabetesrisiko sowohl bei Männern als auch bei Frauen senkt.

Die verschiedenen Rotweinsorten

Wenn du noch nie guten Rotwein getrunken hast und gerade damit anfängst dich für qualitative Rotweinsorten zu interessieren, dann könnte dir die Auflistung der bekanntesten Sorten bei der Entscheidungsfindung helfen.

Merlot
Merlot-Rotwein ist ein Wein mit mittlerem Körper, der weniger Tannin enthält. Mit 14,5 Volumenprozent Alkohol ist dieser Rotwein weich und wird in einem warmen Klima hergestellt. Merlot wird vor allem in Kalifornien, Chile und Australien angebaut. Am Gaumen bietet er Noten von Schokolade und Pflaume. Merlot ist sogar einer der beliebtesten und besten Rotweine zum Verschenken.

Cabernet Sauvignon
Cabernet Sauvignon ist einer der beste Rotweine, den man trinken kann. Dieser Rotwein hat einen Alkoholgehalt von 15 Volumenprozent und kann mit Hühnchen gepaart werden. Wenn du einen Schluck Cabernet trinkst, wirst du Noten von Schokolade, Paprika und grünen Pfefferkörnern sowie Fruchtaromen am Gaumen wahrnehmen.

Spätburgunder (Pinot Noir)
Pinot Noir wird aus einer besonderen Rebsorte hergestellt, die als Vitis Vinifera bekannt ist. Der Name leitet sich vom französischen Wort für Kiefer und Schwarz ab. Der aus Frankreich stammende Pinot Noir hat einen Alkoholgehalt von 13,5 Prozent und duftet nach feuchten Blättern und Pilzen. Daneben riecht man auch Kirschen und Rosen, gefolgt von den gleichen Zutaten am Gaumen. Wenn du süsse Rotweinsorten kennen lernen möchtest, solltest du dem Pinot Noir eine Chance geben.

Syrah/Shiraz
Syrah/Shiraz gehört wegen seiner hervorragenden Textur zu den am besten bewerteten Rotweinen. Im Volksmund als Shiraz bekannt, ist er ein vollmundiger Rotwein mit 13 bis 14,5 Volumenprozent Alkohol. Er verströmt Aromen von Kräutern, Speck und Rauch, und am Gaumen spürt man die Aromen von Brombeeren und Heidelbeeren. Wenn du dich für trockene Rotweinsorten interessierst, ist Syrah eine gute Wahl.

Malbec
Malbec-Rotwein wird aus lila oder schwarz gefärbten Trauben hergestellt. Malbec-Rotwein hat einen hohen Alkoholgehalt und enthält 13 bis 14 Volumenprozent Alkohol.

Tempranillo
Tempranillo ist eine Weintraubensorte, die von Winzern zur Herstellung von langlebigen Rotweinen verwendet wird. Es handelt sich um einen vollmundigen Rotwein mit einem Alkoholgehalt von 14,5 Prozent. Die wichtigsten Aromen sind Erdbeere und rote Beeren. Sie können Tempranillo mit Fisch und Salaten kombinieren. Tempranillo gilt auch als einer der besten Sommerrotweine.

Sangiovese
Sangiovese-Rotwein wird aus violett gefärbten Trauben hergestellt. Es gibt ihn als trockenen Rotwein, halbsüssen Rotwein und süssen Rotwein. Dieser aus Italien stammende Rotwein hat einen Alkoholgehalt von 13,5 bis 15 Volumenprozent und ist einer der besten italienischen Rotweine, der Noten von Vanille, Waldbeeren, Waldblättern und Anis aufweist.

Barbera
Der Barbera ist ein Rotwein von recht dunkler Farbe, aber am Gaumen ist er einer der leichtesten Rotweine, die man geniessen kann. Mit Aromen von Himbeeren, Kirschen und Erdbeeren hat der Barbera-Rotwein einen Alkoholgehalt von 13 bis 15 Volumenprozent und kann mit reichhaltigen Speisen kombiniert werden.

Carmenere
Carmenere schmeckt am Gaumen nach Sauerkirsche, Himbeersauce und Pfefferkörnern. Er ist ein Wein mit mittlerem Körper und einem Alkoholgehalt von 14% bis 14,5% vol. und kann sehr gut mit Schweinefleisch, Rindfleisch, Lamm und geräuchertem Huhn kombiniert werden.